Rundschau 2011

Am 7. Oktober zeigen wir im Q-Kaff auf dem Unicampus ab 21 Uhr eine Auswahl von Filmen, die diesen Sommer beim 4. Mainzer KinoKabaret entstanden sind. Innerhalb von 4 Runden à 48 Stunden haben 120 Teilnehmer aus ganz Deutschland 90 Kurzfilme produziert. Vom unheimlichen Thriller über die klassische Komödie bis hin zum abgefahrenen Experimentalfilm ist alles dabei.

Falls ihr nicht dabei wart, lasst euch überraschen, was eine Gruppe von Neulingen gemischt mit eingefleischten Kinoiten alles auf die Beine stellen kann.

Nach dem Screening geht’s dann weiter. Wir feiern mit euch das erfolgreiche KinoKabaret, die tollen Teilnehmer und das Erscheinen der DVD. Musikalische Unterstützung bekommen wir von einer Überraschungsband und den DJs Tilman, Florian Theisinger + Kino Residents.